Assassin's Creed 3

Amerikaner bekommen kürzeren "An Assassin's Journey"-Trailer

Ubisoft gab bekannt, dass es zwei Versionen von dem Trailer "An Assassin's Journey" gibt. Dieses Mal gibt es die geschnittene Fassung für die US-Amerikaner, während sich die Europäer über einen kompletten Trailer freuen dürfen.

Die ungeschnittene Fassung zeigt einen Connor Kenway, wie er nicht nur britische, sondern auch amerikanische Soldaten ermordet. Da das für das prüde Amerika zu viel wäre, kommen dementsprechend nur noch die Europäer in den Genuss der ungeschnittenen Fassung. Die Cut-Version hingegen beinhaltet keinerlei Szenen von getöteten US-Soldaten.

Ein Zeichen, zwei Sätze, das Ende von "Assassin’s Creed: Brotherhood". Es sind die letzten Worte von Shaun Hastings, die andeuten wo die Reise mit "Assassin’s Creed 3"“, jener Mega-Marke von Ubisoft hingeht. "Ich kenne dieses Symbol. Es ist ein Phrygischer Hut. Es steht für Freiheit...und das hier ist das Auge der Freimaurer. Die beiden Symbole kommen nur in einer Zeit vor...".

News Flo