Armored Warfare ab sofort in Open Beta spielbar

Obsidian gewährt Zugang für jeden

2014 kündigte das Entwicklerstudio Obsidian einen Shooter im Stile von "World of Tanks" an. Das Spiel mit dem Namen "Armored Warfare" befindet sich nun in der offenen Beta-Phase. Somit steht es jedem frei herauszufinden, ob einem das Spiel liegt.

Screenshot

Eigentlich bekannt für Spiele wie "Knights of the Old Republic", "Fallout: New Vegas" oder "Billards of Eternity", versucht sich das Studio mit "Armored Warfare" an einem Genre, das eigentlich mit "World of Tanks" bereits seinen Primus besitzt. Dennoch zeigt sich CEO Feargus Urquhart zuversichtlich und sprach in einem Interview über die aktuelle Beta.

"Die Offene Beta-Phase ist ein großer Schritt vorwärts für uns. Zudem ist es der Schritt, der uns vor neue Herausforderungen stellen wird, da wir nun unsere Spielservices und Features mit mehr Spielern als jemals zuvor testen. Doch gerade deswegen freuen wir uns mit "Armored Warfare" auf die Zukunft", so Urquhart. "Auf Basis des Spielverhaltens und der gewonnen Erkentnisse das Spiel zu verbessern ist etwas, auf das wir schon seit Monaten gewartet haben".

Die Beta beinhaltet 60 verschiedene und upgradeable Fahrzeuge, verteilt auf fünf verschiedene Klassen. Dazu zählen folgende Klassen:

  • Main Battle Tanks
  • Light Tanks
  • Armored Fighting Vehicles
  • Tank Destroyers
  • Self Propelled Guns

Wer selbst die Beta zu "Armored Warfare" testen möchte, kann sich kostenfrei unter aw.my.com dazu anmelden.

News Florian_Merz