Ark: Survival of the Fittest nicht mehr free-2-play

Zusammenführung mit Ark: Survival Evolved

Das Free-2-Play-Multiplayer-Spiel "Ark: Survival of the Fittest" geht ab sofort im kostenpflichtigen Hauptspiel "Ark: Survival Evolved" auf.

Screenshot

Nachdem schon die PS4-Version des Free-2-Play-Spin-Offs "Ark: Survival of the Fittest" auf Eis gelegt wurde, geht es nun auch der PC-Umsetzung an den Kragen, zumindest mehr oder weniger. Der Multiplayer-Ableger "Ark: Survival of the Fittest" ist ab sofort als Bestandteil des Hauptspiels "Ark: Survival Evolved" verfügbar. Wer also die Modi von "Ark: Survival of the Fittest" spielen möchte, muss "Ark: Survival Evolved" kaufen. Wer "Ark: Survival of the Fittest" bereits in der Steam-Bibliothek hat, darf wie gewohnt kostenlos weiterspielen.

Der Entwickler Studio Wildcard begründet diesen Schritt mit dem umfangreichen Mod-Support und den entsprechenden Tools, die jetzt zum Download bereit stehen. Das Modding-Werkzeug für den Steam-Workshop hätte zu Lizenzschwierigkeiten bei einem Free-2-Play-Spiel geführt, weswegen es zu einem beschnittenen Umfang gekommen wäre. Ein solchen Kompromiss wollten die Macher jedoch nicht eingehen. Dann wäre da noch das Geld, denn bei "Ark: Survival of the Fittest" gab es keine Form der Monetarisierung, um die laufenden Kosten zu decken. Es war kein Ingame-Shop vorhanden, den man ohnehin nicht einführen wollte.

News Michael Sosinka