Apple

Grenze geknackt: 15 Milliarden Apps heruntergeladen

Apple gab heute bekannt, dass inzwischen mehr als 15 Milliarden Apps aus dem App Store von den weltweit über 200 Millionen iPhone-, iPad- und iPod touch-Anwendern heruntergeladen wurden.

Der App Store bietet mehr als 425.000 Apps und Entwickler haben ein schier unglaubliches Angebot von mittlerweile mehr als 100.000 nativen iPad Apps entwickelt.

"In gerade einmal drei Jahren ist der App Store zum aufregendsten und erfolgreichsten Marktplatz für Software geworden, den die Welt je gesehen hat. Danke an all unsere unglaublichen Entwickler, die den App Store mit über 425.000 der coolsten Apps bestückt haben und danke an die über 200 Millionen iOS-Nutzer, die diese mehr als 15 Milliarden mal heruntergeladen haben."Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple

"Vor drei Jahren haben wir musikalischer Magie eine Initialzündung gegeben, als iPhone-Anwender Ocarina ausprobiert haben. Und jetzt haben wir dank iPad Apps wie Magic Piano und Magic Fiddle entwickelt. Wer hätte je zu Träumen gewagt, dass ein iPad seinen Weg in das San Francisco Symphony Orchester schafft?"Dr. Ge Wang, einer der Mitgründer von Smule und Assistenzprofessor in Musik und Akustik am Stanford Center für Computer Research

"iPad bietet uns ein einmaliges mobiles Gerät für grossartige Spiele, in deren Spielewelt sich der Spieler hervorragend eingebunden fühlt. Infinity Blade ist ein grosser Erfolg bei unseren Kunden weltweit und unsere Freude über den Erfolg auf der iOS-Plattform könnte nicht grösser sein."Mark Rein, Vice President und Mitgründer von Epic Games

"Wir bringen Martha Stewart, Angelina Ballerina, die Sesamstrasse und viele weitere der weltweit populärsten Bücher und Magazine auf das iPad. Wir haben gewusst, dass das iPad ein revolutionäres Endgerät zum Geschichtenerzählen ist, aber haben nicht damit gerechnet, dass es so beliebt wird und besonders in einem so kurzem Zeitraum."Nicholas Callaway, CEO von Callaway Digital Arts

Mehr als 15 Milliarden Apps sind aus dem App Store heruntergeladen worden und mehr als 425.000 Apps - davon sind mehr als 100.000 native iPad Apps, stehen in über 90 Ländern weltweit für Kunden zum Download bereit. Nutzer der weltweit über 200 Millionen iOS-Geräte können aus über 20 Kategorien unter anderem Spiele, Wirtschaft, Nachrichten, Education, Sport, Gesundheit und Fitness, Referenz und Reisen auswählen. Apple hat bis heute über 2,5 Milliarden US-Dollar an Entwickler ausbezahlt.

News Roger