Apple

Erstes iPhone so gut wie tot

Sechs Jahre ist es nun her, seit Apple das erste iPhone veröffentlichte. Noch immer befindet sich das Gerät in Umlauf und wird von vielen Menschen genutzt. Das könnte sich aber bald ändern. Apple stellt die Reparatur des Geräts langsam aber sicher ein.

ScreenshotLaut einer Tech-Seite, plant Apple den Service-Dienst des iPhones der ersten Generation zum 1. Juni 2013 einzustellen. Selbst kaputte Batterien beziehungsweise Akkus müssen dann Fremdherstellern durchführen. Das erste iPhone wurde im ersten Quartal des Jahres 2007 in den USA vorgestellt. Wenig später erfolgte die Veröffentlichung in Europa. Mittlerweile finden sich neben dem ersten iPhone fünf weitere verschiedene Modell in Umlauf. Neuste Version des Geräts ist das iPhone 5.

News Flo