BioWare zum Endgame von Anthem

Viele Gründe zur Rückkehr

"Anthem" soll mit seinen Endgame-Inhalten dafür sorgen, dass es viele Gründe für die Nutzer gibt, zurückzukommen und weiter zu spielen.

Screenshot

"Anthem" will auch bei den Endgame-Inhalten punkten und die Spieler für lange Zeit bei Laune halten. Laut dem Game-Director Jonathan Warner wird es viele Endgame-Aktivitäten geben, darunter tägliche Herausforderungen, Missionen oder das Einnehmen mächtiger Festungen.

"Wir arbeiten noch an der Feinabstimmung, um herauszufinden, wie die Frequenz sein wird, aber es wird immer einen Grund geben, wöchentlich und täglich wiederzukommen," so Jonathan Warner. Für Abwechslung soll auch die Tatsache sorgen, dass man mehrere Javelins weiterentwickeln kann. Bei einem normalen Rollenspiel hätte man nur einen Charakter. "Anthem" wird am 22. Februar 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

"Anthem" ist die neue IP, welche das erste Mal an der E3 2017 in L.A. gezeigt wurde.

News Michael Sosinka