Anthem auch alleine spielbar

Man soll eigene Geschichte erleben

Auch wenn es BioWare noch nicht genau erklärt hat, wird "Anthem" alleine spielbar sein. Man soll seine eigene Geschichte erleben dürfen.

Screenshot

"Anthem" ist zwar stark auf den Multiplayer ausgelegt, aber wie es aussieht, wird der Titel auch alleine spielbar sein. BioWares General Manager Casey Hudson sagte, dass "Anthem" ein BioWare-Spiel ist und man sich deswegen als der Held der Geschichte fühlen muss. Er weiss, dass die Leute über den Multiplayer-Charakter des Spiels besorgt sind, da dieses Problem in bisherigen Titeln nicht gut gelöst wurde. BioWare nimmt sich des Problems an, um eine spezifische Lösung anzubieten, heisst es.

Obwohl wir noch nicht wissen, wie genau das Ganze funktionieren wird, soll eine einzigartige Erfahrung erschaffen werden, bei der man die Kontrolle über die eigene Geschichte hat, aber gleichzeitig findet die Story in einer sich ständig verändernden Multiplayer-Welt statt. Es wird jedenfalls möglich sein, "Anthem" mit Freunden oder alleine zu erleben. "Anthem" wird im März 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

"Anthem" ist die neue IP, welche das erste Mal an der E3 2017 in L.A. gezeigt wurde.

News Michael Sosinka