Anthem

Die GAMES.CH Kolumne #01-2019: Tolle Welt, mieses Game - Der grösste Makel von Anthem ist sein Genre

Mit "Anthem" hatten EA und Bioware viel versprochen. Aber wie jetzt feststeht, ist der Loot-Shooter ein kruder Mix, der viele mit flachem Gameplay und nervigen Fehlern enttäuscht. Der grösste Frustfaktor für mich ist allerdings die blamable Geschichte. Denn hier wäre soviel mehr möglich gewesen – insbesondere da die Welt von „Anthem“ durchaus faszinieren kann.

Das was mit versprochen wurde, wurde nicht geliefert. Es ist ein richtiger Hühnerpopel, und das auch nach den Patch's. Dieses Spiel sollte sich nicht Spiel nennen. Stand 4. April 2019. R.I.P. Anthem. Ganz einfach, Finger von Boiware lassen. Ende.

04. Apr 2019 / 12:46 Anhtem hasser [Gast 44]

@Weedojaypot: Traumwald war da schneller und ja wir haben den Test schon vor ner kleinen Ewigkeit veröffentlicht... (Danke Traumwald)

03. Apr 2019 / 15:51 Roger

@WEEDOJAYPOT Das hier ist nicht der Test, sondern eine Kolumne. Der Test (ohne finale Wertung) kam bereits am 20. Februar.

03. Apr 2019 / 10:53 Traumwald [Gast 45]

Die hauptstory ist eher schwach was eher typisch ist für ein Spiel in dem genre. Die geschichte und ihre details können via kodex nachgeschlagen werden was ich gerne nutze. Warum wird das Spiel nicht mit genre verwanten titeln verglichen und statdessen ein test rausgebracht der in seiner beschreibung was möglich wäre eher einem action adventer oder rpg entspriecht. Warum kommt der test erst jetzt? Das spiel ist ja schon über einen monat im handel.

02. Apr 2019 / 17:52 Weedojaypot [Gast 47]