Angry Birds VR: Isle of Pigs veröffentlicht

Für HTC Vive & Oculus Rift

"Angry Birds VR: Isle of Pigs" ist jetzt für HTC Vive und Oculus Rift verfügbar. Weitere VR-Plattformen werden laut Rovio folgen.

Rovio Entertainment hat "Angry Birds VR: Isle of Pigs" für HTC Vive und Oculus Rift veröffentlicht. Playstation VR und Windows Mixed Reality werden zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Am eigentlichen Spielprinzip hat sich nicht viel geändert, denn man muss weiterhin wütende Vögel auf die Konstruktionen der Schweine abfeuern. Dieses Mal ist man statt in 2D allerdings in 3D und aus der First-Person-Perspektive unterwegs. Da man sich ausserdem frei um die wackeligen Gebäude bewegen kann, ist es möglich, aus mehreren Positionen zu feuern.

Zum Launch von "Angry Birds VR: Isle of Pigs" sind rund 50 Level verfügbar, die laut Rovio Entertainment eine Spielzeit von zwei bis drei Stunden liefern. "Angry Birds VR: Isle of Pigs" wird in den nächsten Wochen und Monaten jedoch kontinuierlich mit weiteren Inhalten und Features erweitert. Gameplay-Impressionen liefert der Trailer.

Michael Sosinka News