Aliisha - The Oblivion of Twin Goddesses: Kräftige Releaseverschiebung

Puzzle-Adventure wird nicht mehr im Frühjahr veröffentlicht

sebastian.essner

"Aliisha - The Oblivion of Twin Goddesses" war im vergangenen Dezember während eines Indie World Showcase enthüllt worden und sollte eigentlich im Laufe des Frühjahrs für Nintendo Switch veröffentlicht werden. Jetzt hat PQube jedoch eine deutliche Releaseverschiebung für das Puzzle-Adventure verkünden müssen.

Video auf YouTube ansehen

So wird "Aliisha - The Oblivion of Twin Goddesses" nicht mehr im Frühjahr, sondern irgendwann im weiteren Jahresverlauf erscheinen. Als Grund dafür nennt man zusätzlich benötigte Zeit für das Feintuning, etwa bei den Motion Controls. Das ist sicher ärgerlich, aber wenn am Ende ein qualitativ besseres Produkt steht, hat man hier die richtige Entscheidung getroffen.

Über Aliisha - The Oblivion of Twin Goddesses

Ob allein oder zu zweit im lokalen Koop-Modus – Zusammenarbeit ist das A und O in diesem Rätsel- und Abenteuerspiel. Die Zwillingsschwestern Aisha und Lisha müssen zusammenhalten, wenn sie einen verlassenen Tempel sicher durchqueren wollen. Sie tauschen Hinweise untereinander aus und bedienen gemeinsam Vorrichtungen, mit deren Hilfe sie immer tiefer in den Tempel vordringen. Doch aufgepasst: Dort lauern jede Menge bedrohlicher Monster und trügerischer Fallen – und einige davon führen zu einem alternativen Spielende. Nicht zuletzt machen die stimmungsvolle Musik und die emotionale Story dieses Spiel zu einer fantastischen Reise.