Neuer DLC für Alien: Isolation erschienen

Ein Trauma für Fortgeschrittene

Wer "Alien: Isolation" spielt, darf sich heute auf einen neuen DLC freuen. "Trauma" liefert unter anderem drei neue Karten für den Survivor-Modus.

ScreenshotSEGA Europe und Creative Assembly veröffentlichen heute das zweite von fünf Add-Ons zu "Alien: Isolation". Der DLC "Trauma" enthält drei neue und furchteinflößende Karten für den Survivor-Modus. Die Zusatzinhalte bieten neue Einblicke in die Vorkommnisse auf der Raumstation Sevastopol in den Tagen vor der Ankunft des Weyland-Yutani-Teams sowie jeweils einen neuen spielbaren Charakter und weitere Missionsziele.

"Trauma" steht ab sofort für alle Plattformen zum Download bereit. Der DLC ist auch Teil des Season-Passes, der immerhin einen Rabatt von bis zu 25 Prozent pro Paket bietet. Die restlichen Erweiterungen sollen alle bis zum März 2015 veröffentlicht werden. Das Survival-Horror-Spiel "Alien: Isolation" ist für Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360, PlayStation 3 und PC im Handel erhältlich.

Die Geschichte von "Alien: Isolation" spielt knapp 15 Jahren nach dem ersten "Alien"-Film. Ripleys Tochter macht sich auf die Suche nach ihrer Mutter und versucht herauszufinden, was auf der USCSS Nostromo vorgefallen ist.

News Michael Sosinka