Alien: Isolation kommt für iOS und Android

Sega verspricht Erfahrung "ohne Kompromisse"

Sega und Feral Interactive haben "Alien: Isolation" für iOS und Android angekündigt. Die mobile Version des beliebten Horror Action-Adventures erscheint am 16. Dezember 2021 und enthält sämtliche bisher erschienene herunterladbaren Inhalte wie die Last Survivor und Crew Erweiterungen. Für die App wird 14.99 Euro verlangt.

Feral Interactive hat schon den einen oder anderen Port von großen Titeln auf mobile Geräte erfolgreich über die Bühne gebracht. Besonders hervorzuheben sind Spiele wie "Company of Heroes" und "XCOM 2". "Alien: Isolation" erschien 2019 bereits auf der Nintendo Switch. Dass das Spiel auch auf den aktuellen leistungsstarken Handys läuft, ist daher gar nicht mal so überraschend. In der Pressemeldung verspricht Sega, dass man den Horror Action-Adventure "ohne Kompromisse" erfahren wird.

In "Alien: Isolation" schlüpfst du in die Rolle von Amanda Ripley, der Tochter der Protagonistin der Alien-Filme Ellen Ripley. Du hast die Aufgabe herauszufinden, was mit den Einwohnern der Raumstation Sevastopol passiert ist. Wie der Titel schon sagt, wäre es nicht zu viel verraten, dass die Antwort etwas mit einem gefährlichen und angsteinflößenden Alien zu tun hat.

Screenshot

Die Geschichte von "Alien: Isolation" spielt knapp 15 Jahren nach dem ersten "Alien"-Film. Ripleys Tochter macht sich auf die Suche nach ihrer Mutter und versucht herauszufinden, was auf der USCSS Nostromo vorgefallen ist.

Karl Wojciechowski News