Digitale Serie zu Alien: Isolation startet heute

Launch-Trailer steht zur Ansicht bereit

Heute startet eine Internet-Serie zu "Alien: Isolation", die nochmals die Story aus dem Spiel aufgreift. Ein Launch-Trailer ist bereits verfügbar.

Bereits heute erscheint die erste Folge einer Digital-Serie zu "Alien: Isolation", die auf IGN zu sehen sein wird. Es geht also um Amanda Ripley, die Tochter von Ellen Ripley. Ein Launch-Trailer darf schon jetzt angeschaut werden.

Diese neue digitale Serie nimmt die Cutscenes von "Alien: Isolation" auf und erschafft ein neues Animationserlebnis, um der Geschichte von Amanda Ripley zusätzliche Ebenen hinzuzufügen. Ziel war es, einer Geschichte, die viele Gamer bereits im Jahr 2014 erlebt haben, eine neue Tiefe zu verleihen und sie für diejenigen aufzuarbeiten, die das Spiel nicht gespielt haben.

Die Serie zu "Alien: Isolation" bietet eine Kombination aus brandneuen Szenen, die von Grund auf neu gerendert wurden, Cutscenes direkt aus dem Spiel und First-Person-Szenen aus dem Spiel, die für das interessante Vorhaben neu aufgenommen und editiert wurden.

Die Geschichte von "Alien: Isolation" spielt knapp 15 Jahren nach dem ersten "Alien"-Film. Ripleys Tochter macht sich auf die Suche nach ihrer Mutter und versucht herauszufinden, was auf der USCSS Nostromo vorgefallen ist.

Michael Sosinka News