Alien: Isolation

Sega schließt Multiplayer-Modus aus

Wie Sega zugegeben hat, ist ihnen bei der mehr oder minder offiziellen Präsentation von „Alien: Isolation“ auf dem Xbox Marketplace ein Fehler unterlaufen. Der Shooter wird keinen Multiplayer-Modus besitzen, wie in einem Statement gegenüber Gamefront erklärt wurde.

 „Es gab zunächst eine fehlerhafte Berichterstattung über die Features im Spiel, laut der es Multiplayer- und Koop-Optionen in Alien: Isolation geben sollte. Aber es wird keinerlei Hilfe geben, keinen Trost und kein Entkommen vor dem tödlichsten Killer des Universums.“

Sicherlich eine herbe Enttäuschung, denn wirklich gute Multiplayer-Spieler werden immer wieder gern gespielt.

Die Geschichte von "Alien: Isolation" spielt knapp 15 Jahren nach dem ersten "Alien"-Film. Ripleys Tochter macht sich auf die Suche nach ihrer Mutter und versucht herauszufinden, was auf der USCSS Nostromo vorgefallen ist.

News Katja Wernicke