Alien: Isolation

Du wirst Angst haben. Oh ja, du wirst Angst haben

Welcher ist eigentlich der bessere „Alien“-Streifen: Ridley Scotts Original „Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“ von 1979? Oder vielleicht eher „Aliens - Die Rückkehr“, James Camerons Fortsetzung von 1986?

ScreenshotEine gute Frage, denn so grossartig beide Streifen sind, so unterschiedlich sind sie auch. Der eine pure Furcht und Angst, der andere harte Action mit viel Geballer. Als Vorlage für Videospiele diente bisher fast ausschliesslich der zweite Part. Bis jetzt. Denn für das Survival-Horror-Abenteuer „Alien: Isolation“ berufen sich die Macher von Creative Assembly auf die Essenz des Xeno-Urgesteins und lehren uns mit fiesen Psychospielchen, exzellenter K.I. und herrlich filmischer Stimmung das das Gruseln. Wir haben auf Playstation 4 und PC Probe-gezittert!

Unser Vorschau zu "Alien Isolation"!

Die Geschichte von "Alien: Isolation" spielt knapp 15 Jahren nach dem ersten "Alien"-Film. Ripleys Tochter macht sich auf die Suche nach ihrer Mutter und versucht herauszufinden, was auf der USCSS Nostromo vorgefallen ist.

News Roger