Albion Online: Großes Inhaltsupdate noch in diesem Monat

Einen Teaser dazu gibt es schon jetzt

Sandbox Interactive hat das nächste große Update für "Albion Online" terminiert. Dieses hört auf den Namen "Lands Awakened" und erscheint am 24. November. Der inhaltliche Fokus wird auf das Wiedererstarken des Open-World Gameplays in Albion liegen und mit einem Teaser macht man uns schon jetzt den Mund wässrig:

Lands Awakened beinhaltet folgende wichtige Features:

Verbesserte Grafik für Open-World und PvE:

  • Massiv verbesserte Grafik und Layouts für alle fünf Biome
  • Mobs, die mit der Zeit an Wert und Stärke dazugewinnen
  • Überarbeitete statische Dungeons mit zeitlich begrenzten “Dungeon Rush” Events
  • Überarbeitete Ansichtsfilter der Weltkarte, die Silber- und Ressourcenwerte anzeigen können

Neue Ziele für Open-World PvP:

  • Neue Schatzfundstellen, die zufällig in der Open World erscheinen
  • Energiekristalle und Machtkerne, die in den Outlands als wertvolle Ziele für Gildenaktionen spawnen

Die neue "Kriegshandschuhe" Waffenlinie:

  • Albions erste komplett neue Waffenlinie seit dem Launch
  • Bringt einen Nahkämpfer-Kampfstil mit Optionen für Schaden/Beweglichkeit
  • Beinhaltet vollständige Fertigkeitsbäume auf dem Schicksalsbrett

Überarbeitete Gildensaisons:

  • Hauptquartier-Unterschlüpfe geben Gilden aller Größen die Möglichkeit, in den Outlands eine sichere Heimstatt zu errichten
  • Die neue Eroberer-Herausforderung ermöglicht es allen Spielern, unabhängig ihrer Gildenzugehörigkeit, Saisonale Belohnungen zu erhalten
  • Das neue "Stärke" System vergibt Punkte für PvP-Aktivitäten
  • Stärke bildet die Grundlage für die Gildenstärke-Stufe, die alle Mitglieder durch direkte Ausschüttung und verbesserte Belohnungen unterstützt
  • Die neue Währung “Gunst” kann von Spielern gegen einzigartige und wertvolle Belohnungen eingetauscht werden

Zahlreiche Verbesserungen der allgemeinen Spielqualität:

  • Überarbeiteter Soundtrack
  • Gespeicherte Ausstattungen können direkt vom Marktplatz-Interface aus gekauft werden
  • Das Betreiben von Landwirtschaft ist nutzerfreundlicher
  • Verbesserungen für Gruppen, optimiertes “Rerolling” von Gegenständen, Veränderungen im Kampf-Balancing, und noch viel mehr
sebastian.essner News