Angeblich Entlassungen bei Volition

Ist Agents of Mayhem schuld?

Laut einem noch unbestätigten Bericht haben in dieser Woche viele Angestellte von Volition ("Saints Row", "Agents of Mayhem") ihren Job verloren.

Screenshot

Wie die Seite "Kotaku" von drei verschiedenen Quellen erfahren hat, gab es bei Volition leider Entlassungen. Wie es heisst, mussten in dieser Woche über 30 Leute gehen, darunter der General Manager Dan Cermak. Zuvor hatte das Studio zirka 200 Angestellte.

Laut den Quellen ist der Publisher Deep Silver nicht mit den Verkaufszahlen von "Agents of Mayhem" zufrieden, das vor über einem Monat für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 auf den Markt gekommen ist. Da könnte also ein Zusammenhang bestehen, aber noch ist die Meldung nur ein Gerücht.

Michael Sosinka News