Activision Blizzard

Bobby Kotick ist absoluter Spitzenverdiener

Und da soll nochmal einer sagen, in der Videospielbranche verdient man nichts. Activision CEO Bobby Kotick hat neusten Informationen zufolge im vergangenen Jahr sage und schreibe 65 Millionen US-Dollar verdient.

ScreenshotBei der Summe handelt es sich jedoch nicht nur rein um Geld. Kotick erwarb auch diverse Aktien und Wertpapiere, die den größten Teil der Zahl ausmachen. Das Interessante an der Geschichte ist der Fakt, dass Kotick nur über ein Grundgehalt von 2 Millionen US-Dollar pro Jahr verfügt. Daher stammen 56 Millionen US-Dollar der genannten 65 Millionen aus dem Wert der Aktienpapiere. Im Vergleich dazu steht unter anderem Disney CEO Robert Inger. Dieser hat im vergangenen Jahr "nur" 40 Millionen mit nach Hause genommen.

Activision Blizzard ist einer der größten Publisher von PC und Konsolentiteln.

News Flo