Activision Blizzard

News & Stories

Entlassungswelle statt versprochener Gehaltserhöhung bei Raven Software durch Activision Mitarbeitende reagieren mit Arbeitsniederlegung

0 Kommentare

Activision hat rund ein Drittel der Abteilung Qualitätssicherung bei Raven Software, welche zuständig für das Testen von Spielen wie "Call of Duty: Warzone" ist, entlassen. Berichten von Mitarbeitenden zufolge wurde zuvor eine Gehaltserhöhung versprochen. Bestätigt wurde dies durch den Community Manager bei Raven Software Austin O'Brien auf Twitter. Der Leiter von Raven Studio Brian Raffek teilte mit, dass es sich dabei nicht um Kündigungen handele, sondern um auslaufende Verträge, welche nicht erneuert werden.

Die Woche bei Activision Blizzard Bobby Kotick steht im Zentrum der Vorwürfe

0 Kommentare

Diese Woche war viel los bei Activision Blizzard. Die Ereignisse und Schlagzeilen rund um die Problematik der sexuellen Belästigung und Ungleichbehandlung von Frauen innerhalb der Firma überschlugen sich regelrecht. Wir geben euch hier eine Übersicht zu den Ereignissen der Woche rund um das Thema.

Neuer Design Director für Diablo 4 Joe Shely ersetzt Luis Barriga

0 Kommentare
Neuer Design Director für Diablo 4

Als Reaktion auf die in den letzten Monaten aufgekommenen Vorwürfe und Anklagen zu sexueller Belästigung und Diskriminierung hat Activision Blizzard zahlreiche altgediente Entwickler aus Führungspositionen entlassen. Darunter auch den Design Director von Diablo IV Luis Barriga. Die Position wurde nun an Joe Shely, welcher bereits an Diablo III und World Of Warcraft arbeitete vergeben. In einer Update-Mitteilung an die Community stellte Barriga fest, dass seit dem letzten Blogeintrag im Juni viel passiert sei. Zu den Ereignissen der letzten Monaten sagte er nur:

Erfolg für Activision Blizzard Neue Klage endet mit Vergleich

0 Kommentare

Bei Activision Blizzard türmen sich nach dem Sexismus- und Diskriminierungsskandal die Anklagen. Eine neue kam jetzt von der U.S. Equal Employment Opportunity Commission, einer amerikanischen Behörde, die Diskriminierung am Arbeitsplatz bekämpft, dazu. Der Grund für das Einschreiten der Behörde dürfte offensichtlich sein.

Weitere Abgänge Overwatch-2-Boss verlässt Blizzard

0 Kommentare
Weitere Abgänge

Während "Overwatch 2" bei Blizzard noch mitten in der Entwicklung steht, verliert das Team seinen leitenden Produzenten, Chacko Sonny. Dieser verlässt die Firma nach fünf Jahren, weil er eine "Auszeit" benötige.

Neuer Ärger für Activision-Blizzard US-Börsenaufsicht SEC ermittelt

0 Kommentare

Activision-Blizzard kommt nicht zur Ruhe. Nachdem bereits eine Behörde des US-Staates Kalifornien Untersuchungen aufgenommen hat, leitet nun auch die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC ein umfangreiches Ermittlungsverfahren gegen den "Call of Duty"-Publisher ein. Das berichtet die Wirtschaftszeitung "Wall Street Journal".

Neue Vorwürfe gegen Activision Blizzard Mitarbeiter schließen sich mit Gewerkschaft zusammen

0 Kommentare

Activision Blizzard steht nach Ermittlungen des California Department Of Fair Employment And Housing zu einer frauenfeindlichen Firmenkultur, die eine Frau bis zum Selbstmord gebracht hat, wieder im Fokus. Neue Vorwürfe wurden laut, nach denen Activision Blizzard die Mitarbeiter eingeschüchtert und das Entstehen einer Gewerkschaft unterdrückt hat. Die Mitarbeitenden sollen aktiv daran gehindert worden sein, die Arbeitsbedingungen in der Firma zu diskutieren.

Diskriminierung & sexuelle Belästigung bei Activision Blizzard CEO Bobby Kotick will dagegen vorgehen

0 Kommentare
Diskriminierung & sexuelle Belästigung bei Activision Blizzard

Bobby Kotick, der CEO von Activision Blizzard, verspricht, dass man gegen Diskriminierung, Belästigung und Ungleichbehandlung jeglicher Art vorgehen wird.

Keine BlizzCon in diesem Jahr Anfang 2022 eine Online-Show mit kleinen Präsenzauftritten

0 Kommentare
Keine BlizzCon in diesem Jahr

Aufgrund der Corona-Pandemie wird es auch in diesem Jahr keine BlizzCon geben. Stattdessen ist für Anfang 2022 eine Online-Show mit kleineren Präsenzauftritten geplant.

Koch Media veröffentlicht Spiele von Activision Blizzard In vielen europäischen Ländern

0 Kommentare
Koch Media veröffentlicht Spiele von Activision Blizzard

Koch Media ist der neue Publisher für die Retail-Spiele von Activision Blizzard. Das betrifft die meisten Länder in Europa.

Entwicklung bei Activision Blizzard nicht negativ von Covid-19 beeinflusst Keine Verschiebungen

0 Kommentare
Entwicklung bei Activision Blizzard nicht negativ von Covid-19 beeinflusst

Bei Activision Blizzard hat die Corona-Pandemie zu keinen grösseren Verschiebungen geführt. Das hat das Unternehmen nochmals hervorgehoben.

Call of Duty: Warzone & Mobile haben das Franchise verändert Starke Verkäufe bei Black Ops Cold War

0 Kommentare
Call of Duty: Warzone & Mobile haben das Franchise verändert

Natürlich sind "Call of Duty: Black Ops Cold War" und "Call of Duty: Warzone" unfassbar erfolgreich. Das hat Activision Blizzard nochmals bekräftigt.