IFA 2019: Acer präsentiert neue Gaming Hardware

Acer präsentiert Predator Thronos Air und das extrem schlanke, leichte Predator Triton 300

Acer verstärkt sein Predator-Portfolio und präsentiert auf der IFA das neue Predator Triton 300, den Gaming-Thron Predator Thronos Air sowie den aktualisierten Predator Triton 500.

Screenshot

Mit dem Predator Triton 300 ergänzt Acer seine Triton-Produktlinie um eine erschwingliche Lösung für Casual-Gamer, die Wert auf schlankes und leichtes Design legen. Der Predator Thronos Air Gaming-Chair ist ein komfortables und anpassungsfähiges Cockpit, das sich ideal zum tiefen Eintauchen in die Schlacht eignet. Dank des 300 Hz Displays garantiert der Predator Triton 500 auch bei blitzschnellen Aktionszenen maximal flüssiges Gameplay.

Predator Thronos Air: die nächste Evolutionsstufe des Gaming-Chairs

Acers neuester Gaming-Thron, der Predator Thronos Air, ist ein komfortables und anpassungsfähiges Gaming-Setup, die den Spielern ein immersives Spielerlebnis ermöglicht. Die kühl-bläulich leuchtende Konstruktion besteht aus einem Stuhl, modularem Tisch und Monitorarm. Wie ein Thron umschliesst sein Stahlskelett und die ergonomische Sitzschale den Spieler und sorgt für tiefes Eintauchen in die Spielszenerie.

Screenshot

Dank des flexiblen Designs in Kombination mit einer Fussstütze kann der Stuhl innen um 130 Grad und 180 Grad ausserhalb der Kabine verstellt werden. Der Thron verfügt sogar über eine Massagefunktion, sodass auch nach intensiven Spielsitzungen maximaler Komfort gewährleistet wird. Der Tisch ist mit einer verstellbaren Tastatur- und Mausablage versehen, die flexibles Tippen unabhängig vom Sitzwinkel ermöglicht. Bis zu drei Gaming-Monitore können in die Konstruktion integriert werden und sind mittels einer Overhead-Halterung optimal im Sichtfeld angebracht. Darüber hinaus kann eine Kamera direkt über dem mittleren Monitor positioniert werden, sodass unkompliziertes Streaming der Action auf YouTube, Twitch oder Mixer ermöglicht wird. Um den Gaming- Bereich übersichtlich zu halten wird das Kabelmanagementsystem hinter dem Stuhl gelagert. Darüber hinaus bietet Acer zahlreiche Upgrades, wie z.B. eine Sitzstabilisierung, einen Getränkehalter, einen Headsethalter, einen USB-Hub und eine Kamera.

Predator Triton 300 – der perfekte Mix aus schlank & leistungsfähig

Das Predator Triton 300 mit Windows 10 bietet eine perfekte Mischung aus Leistung und Funktionalität. Das nur 2,3 kg leichte Notebook in einem schlanken Aluminiumgehäuse glänzt mit seinem hochwertigen mattschwarzen Design und den für Predator charakteristischen blauen Lichtern und Akzenten. Dank der leistungsstarken Intel CoreTM i7 Prozessoren bis zur 9. Generation in Kombination mit NVIDIA GeForce GTX 1650 GPU und 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher (erweiterbar auf 32 GB)1 können Gaming-Enthusiasten die anspruchsvollen Spiele absolut flüssig und ruckelfrei geniessen. Reichlich Platz für Games, Videos und Bilder bieten die bis zu 1 TB grossen integrierten PCIe NVMe SSDs im RAID 0 sowie bis zu 2TB grosse Festplatte1. Killer Wi-Fi 6 AX 1650 in Verbindung mit Killer Ethernet ermöglichen schnelles und verzögerungsfreies Online-Gaming.

Das 39,6 cm (15,6 Zoll) grosse Full HD-IPS-Display1 des Predator Triton 300, das mit einem 144-Hz-Display ausgestattet ist, wird von einem besonders schmalen Rand umfasst und bietet übertaktet 3 ms Reaktionszeit für ein eindrucksvolles Spielerlebnis.

Die RGB-beleuchtete Tastatur verfügt über dedizierte Turbo und Predator Sense-Tasten. Darüber hinaus sind die WASD-, Pfeil- und Sondertasten konkav geformt und transparent, was die Bedienung wesentlich vereinfacht. So wie die anderen Predator-Modelle, ist das Predator Triton 300 mit dem Dual-Fan- Kühlsystem mit properitären Acer AeroBladeTM 3D-Lüftern der 4. Generation augesrüstet. In Kombination mit strategisch platzierten Zu- und Abluftklappen und der Acer CoolBoostTM-Technologie bleibt das Triton 300 auch beim Spielen anspruchsvoller AAA-Titel schön kühl. Die Waves Nx®-Technologie rundet das Paket des Triton 300 ab und bietet ein hyperrealistisches Audioerlebnis.

Predator Triton 500 mit 300Hz Display

Screenshot

Das aktualisierte Predator Triton 500 wird mit einem blitzschnellen 300Hz Display für extrem flüssiges Gameplay ausgerüstet. Bei einem Gewicht von nur 2,1 kg und einer Bauhöhe von schlanken 17,9 mm, bleibt das leistungsstarke Gaming-Notebook sehr mobil. Es verfügt über ein langlebiges Metallgehäuse und hat dank extrem schmaler Displayränder von lediglich 6,3 mm eine beeindruckende Screen-to-Body-Ratio von 81 Prozent. Das verschlankte Triton 500 lässt sich leicht in einem Rucksack oder einer Aktentasche unterbringen. Angetrieben von einem leistungsstarken Intel® CoreTM i7 Prozessor der 9. Generation1, bietet das Modell auch bei intensiven Gaming- Sessions reichlich Power.

Preise und Verfügbarkeit

Das Predator Triton 300 wird voraussichtlich ab Oktober 2019 zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 1‘499 CHF erhältlich sein.

Das Predator Triton 500 (300 Hz) wird voraussichtlich ab Oktober 2019 zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 2‘699 CHF erhältlich sein.

Preise und Verfügbarkeiten des Predator Thronos Air werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben

Roger News