Vierter Patch zu Assassin's Creed Unity auf dem Weg

Soll die meisten Probleme beheben

Ubisoft arbeitet derzeit kräftig am vierten Patch für "Assassin's Creed Unity". Der Download soll die meisten Fehler in dem Action-Adventure beheben.

ScreenshotDas Action-Adventure "Assassin's Creed Unity" wurde leider in einem zu unfertigen Zustand auf den Markt geworfen, doch seitdem bemühen sich die Entwickler, die Bugs zu beheben. Derzeit arbeitet das Team am vierten großen Patch für "Assassin's Creed Unity". Dieser soll unter anderem die Framerate verbessern und viele weitere Fixes liefern. Ubisoft ist momentan dabei, den Patch zu testen. Im Laufe der Woche soll es genauere Details geben.

Laut dem Publisher wird man zwar weiterhin an "Assassin's Creed Unity" arbeiten, aber mit dem vierten Patch sollen die meisten gemeldeten Fehler aus der Welt geschafft werden. Dabei geht es zum Beispiel um Savegame-Probleme, den PS4-Fehlercode CE-34878-0 und Aussetzer mit der Companion-App. Wann Patch 4 ins Netz gestellt wird, hat Ubisoft noch nicht verraten.

Nachfolger zu "Assassin's Creed IV: Black Flags". Das Spiel entsteht unter der Leitung von Ubisoft.

News Michael Sosinka