A Way Out-Entwickler arbeiten an neuem Spiel

EA ist wieder Publisher

Nach "A Way Out" arbeiten die Entwickler ein weiteres Mal mit Electronic Arts zusammen. Der Director Josef Fares lobt den Publisher.

Screenshot

Josef Fares, der Director von "A Way Out", ist mit Electronic Arts zufrieden, weswegen das nächste Spiel der Hazelight Studios wieder über den Publisher erscheinen wird. Allerdings wird an dem Titel erst seit einigen Monaten gearbeitet, weswegen er sich noch in einer frühen Phase der Pre-Production befindet. Laut Josef Fares wird man erst in zwei oder drei Jahren etwas zeigen können. Leider wurden keine Informationen zu dem Spiel genannt.

Laut Josef Fares respektiert Electronic Arts die kreativen Aspekte einer Entwicklung und außerdem heißt es, dass der Publisher sehr viel Unterstützung leistet. Josef Fares hat EA schon in der Vergangenheit mehrfach gelobt, als sich der Publisher wegen "Star Wars Battlefront 2" viel Kritik anhören musste.

Ein weiterer Titel aus der "EA Originals"-Reihe erstmals präsentiert an der E3 2017.

Michael Sosinka News