Über 2,6 Millionen Spieler bei A Way Out

Verkäufe über EAs Erwartungen

Der Publisher Electronic Arts ist mit dem Zwei-Spieler-Koop-Adventure "A Way Out" sehr zufrieden. Es hat die Erwartungen übertroffen.

Screenshot

Der EA-CEO Andrew Wilson hat verraten, dass das Zwei-Spieler-Koop-Adventure "A Way Out" zwischen April und Juni 2018 auf über 2,6 Millionen Spieler kam. Das ist jedoch nicht mit Verkaufszahlen gleichzusetzen.

Dennoch ergänzte der EA-CFO Blake Jorgensen, dass die Verkäufe im letzten Quartal (Download und Retail) über den Erwartungen lagen. Dafür haben unter anderem "A Way Out", "Battlefield 1" und "FIFA Online 3" gesorgt.

Ein weiterer Titel aus der "EA Originals"-Reihe erstmals präsentiert an der E3 2017.

Michael Sosinka News