A Fisherman's Tale ab heute erhältlich

Launch-Trailer zum VR-Abenteuer

Das surreale VR-Abenteuer "A Fisherman's Tale" ist ab heute für VR-Plattformen erhältlich. Die Verantwortlichen zeigen den Launch-Trailer.

Innerspace und Arte haben heute das surreale VR-Abenteuer "A Fisherman's Tale" für PlayStation VR, HTC Vive, Oculus Rift und Windows Mixed Reality veröffentlicht. Um darauf aufmerksam zu machen, wurde ebenfalls der Launch-Trailer zur Verfügung gestellt.

Zu dem Spiel heisst es: "Der Spieler führt in A Fisherman’s Tale ein gemütliches, isoliertes Leben, bis er plötzlich bemerkt, dass er nur eine kleine hölzerne Puppe ist, die im Model eines Leuchtturms gefangen ist. Noch schlimmer: das Model ist in eine Reihe exakter Kopien geschachtelt, die sich in einer endlosen Schleife aneinanderreihen. Glücklicherweise stellt sich heraus, dass man mit sich selbst kooperieren kann, um multi-dimensionale Rätsel zu lösen und herauszufinden, wer man wirklich ist."

Es wird ergänzt: "A Fisherman’s Tale wurde in Co-Produktion mit ARTE entwickelt, dem europäischen Kulturkanal und digitalem Netzwerk mit Fokus auf Kreativität und Innovation. Im Grunde erzählt das narrative VR-Spiel von dem Überwinden von Illusionen, um die Wahrheit zu finden. Wer weiss, vielleicht finden die Spieler auf dem Weg ja auch über sich selbst etwas heraus."

Michael Sosinka News