Duke Nukem: Mass Destruction

Enthüllung in ein paar Wochen?

Angeblich bereitet Entwickler Interceptor Entertainment gerade ein neues „Duke Nukem“-Spiel für die PlayStation 4 sowie Windows vor. Dieses soll auf den Namen „Duke Nukem: Mass Destruction“ hören und in ein paar Wochen offiziell enthüllt werden.

Screenshot

Wirkliche Informationen zum Spiel gibt es nicht, die offizielle Webseite ist zudem derzeitig offline. Zum Glück wurde vorher ein Screenshot gemacht. Anhand diesem könnte es sein, dass „Duke Nukem: Mass Destruction“ ein Action-Rollenspiel wird. Dabei soll das Spiel auf der Unreal Engine laufen und der Spieler wird das Geschehen aus der Vogelperspektive betrachten können. Ein Countdown auf der Seite lässt vermuten, dass in wenigen Tagen eine Ankündigung erfolgt.

Storytechnisch wird Duke Nukem mit einem mächtigen Waffenarsenal gegen allerlei Aliens antreten und natürlich den Präsidenten retten. Ganz eine Story, wie sie Fans des testosterongetränkten Helden erleben wollen. Dabei soll es weniger Fäkalhumor und Stripperinnen im Vordergrund stehen. Frederik Schreiber, CEO von Interceptor, deutete nämlich schon Ende 2013 an, dass er von dieser Art der Präsentation genervt ist.

Ob „Duke Nukem: Mass Destruction“ der langersehnte neue Teil ist? Der Teil, den sich Fans erhofft haben, aber mit „Duke Nukem Forever“ nur bedingt bekommen haben?

Hast du schon unseren Artikel des Tages gelesen? Die Top 10 iOS-Kracher von 2013.

News Katja Wernicke