Rust: Hat sich sehr gut verkauft

Facepunch nennt aktuelle Zahlen

sebastian.essner

Auch wenn "Rust", zumindest auf dem PC, bald schon seinen vierten Geburtstag feiern kann, geht dem Survival-Titel noch lange nicht die Puste aus. Im Gegenteil, aktuelle Absatzzahlen von Entwickler und Publisher Facepunch belegen, dass das Spiel nach wie vor sehr begehrt ist.

So schreibt man zum Start des neuen Jahres bei Steam, dass mittlerweile genau 12.481.079 Eiheiten von "Rust" verkauft wurden. Außerdem konnten über eine Million DLC-Packs abgesetzt werden. Auch auf dem zugehörigen Discord-Server ist mit mehr als 400.000 Nutzern ordentlich was los.

"Rust" erschien am 8. Februar 2018 für den PC. Portierungen für PS4 und Xbox One folgten am 21. Mai 2021. Weitere Umsetzungen sind aktuell nicht angedacht.