Videoserie zu No Man's Sky geht weiter

Heute wird gehandelt

Hello Games setzt die Videoserie zum Weltraum-Abenteuer "No Man's Sky" fort. Heute geht es um den Handel in den unendlichen Weiten.

"Explore", "Fight", "Trade" und "Survive", mit einer Videoserie möchte Hello Games die wichtigsten Aspekte von "No Man's Sky" aufzeigen. Nach "Explore" und "Fight" ist heute "Trade" an der Reihe. In dem neuen Video zu dem kommenden Weltraum-Abenteuer geht es also um den Abbau und Handel mit wertvollen Ressourcen, die man überall im zufällig generierten Universum finden kann.

"No Man's Sky" wird am 10. August 2016 für die PlayStation 4 und den PC erscheinen. Dabei kann man über 18 Quintillionen Planeten erforschen und sich beispielsweise mit besseren Waffen und Raumschiffen ausstatten. Das ist doch mal eine Ansage.

Der riesige Welten-Simulator von Hello Games und Sony.

News Michael Sosinka