No Man's Sky: Interview mit Sean Murray

Was haben Star Trek und Fallout mit dem Spiel zu tun?

Anlässlich des Launch-Events von "No Man's Sky" hatten wir in Darmstadt die Gelegenheit mit Sean Murray zu sprechen. Wir unterhielten uns über seine Visionen und darüber, wieso düstere Dystopien wie in "Fallout 4" nicht seinem Naturell entsprechen.

Falls euch die englische Sprache nicht so liegt, empfehlen wir euch den "No Man's Sky"-Artikel bei Red Bull-Online, der ebenfalls durch uns verfasst wurde.

Einen weiteren Artikel zu "No Man's Sky" werden wir morgen veröffentlichen. Für den Test nehmen wir uns etwas Zeit. Leider konnten wir das Spiel im Vorfeld nicht ausführlich genug anspielen, da auch wir auf den Day-1-Patch von "No Man's Sky" warten durften.

Gewinnspiel

Falls ihr Lust auf eine von Sean Murray signierte Tasche habt, schaut auf unserer Facebook-Seite vorbei. Wir verlosen dort das das edle Stück!

Der riesige Welten-Simulator von Hello Games und Sony.

News Roger