Erstes Walkthrough Video zu No Man's Sky

Endlich mehr Details zum Spiel [UPDATE: Trailer von den Game Awards]

In letzter Zeit schaffte es kein anderer Indie-Titel soviel Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen wie "No Man's Sky". Nun gibt es ein erstes kurzes Walkthrough-Video, welches uns endlich mehr zu diesem außergewöhnlichen Spiel verrät.

Dabei haben wir bereits einen kurzen Teaser zu "No Man's Sky" gesehen. Wie bekannt, ist "No Man's Sky" die Coverstory von Gameinformer für die Januarausgabe. Von dort stammt auch dieser erste kurze Teaser zu dem Sci-fi-Abenteuer. Auch sollen wir zur bevorstehenden PlayStation Experience, die vom 06.12. bis 07.12.2014 in Las Vegas stattfindet, mehr zu kommenden Titeln von Sony - und unter anderem auch zu "No Man's Sky" - erfahren.

Auf dem Youtube-Kanal von Open World Games ist nun jedoch bereits ein erstes Walkthrough-Video zu "No Man's Sky" veröffentlicht worden, welches uns bereits jetzt einen besseren Einblick in "No Man's Sky" bietet.

So startet zum Beispiel jeder Spieler auf einem einzigartigen Planeten. Von diesen Planeten gibt es Millionen im Spiel. Bei dem Wort "Millionen" handelt es sich aber nicht um eine leere Floskel, so stehen im Spiel tatsächlich Millionen von Planeten zur Verfügung und jeder ist in seiner Art und Weise einzigartig.

Zudem erfahren wir im Video, dass es im Zentrum der Galaxie ein schwarzes Loch gibt. Das ultimative Ziel des Spiels ist es, dieses mysteriöse schwarze Loch zu erreichen. Doch was es genau mit diesem schwarzen Loch auf sich hat - und was dem Spieler dann erwartet - bleibt bislang noch ein Geheimnis.

Zudem gibt es verstreut im ganzen Spiel (oder besser gesagt verstreut in der ganzen erkundbaren Galaxie) Überreste von Alien-Außenposten. Diese Außenposten beherbergen ein Portal, welches euch in Sekunden zu einem anderen Planeten transportieren kann. Wie es scheint weiß man jedoch im Vorhinein nicht, in welche Ecke der Galaxie es euch verschlagen wird (ganz so wie zum Beispiel bei Stargate).

Auch wird es Weltraumstationen geben, bei denen man Handel betreiben kann, um zum Beispiel seine Ressourcen aufzufüllen oder Upgrades durchführen zu können. Für alle Interessierte ist dieses erste Walkthrough-Video zu "No Man's Sky" sicher interessant und dürften wir anlässlich der PlayStation Experience garantiert auch noch mehr zu diesem Titel erfahren.

Update: Während der Game Awards wurde ein neuer Trailer zu "No Man's Sky" gezeigt, den wir euch hier nachliefern möchten.

News Daniel