Uncharted 4 soll 60 FPS bieten

Aber nicht auf Kosten der Spielerfahrung

"Uncharted 4: A Thief's End" soll möglichst mit 60 FPS laufen, aber die Entwickler wollen dafür keine Kompromisse eingehen, vor allem bei der Spielerfahrung.

ScreenshotBereits auf der E3 2014 hat Nautghty Dog betont, das man für "Uncharted 4: A Thief's End" die 60 FPS anpeilt. Die Gameplay-Demo des letzten Monats hatte allerdings einen Lock bei 30 FPS, auch wenn zu diesem Zeitpunkt bereits mehr Bilder pro Sekunde möglich waren.

Die Entwickler möchten auch weiterhin die 60 FPS für "Uncharted 4: A Thief's End" erreichen, aber dies soll nicht auf Kosten der Spielerfahrung gehen, so der Game Director Bruce Straley. Falls Naughty Dog also zu große Kompromisse wegen der 60 FPS eingehen muss, die vielleicht auch noch das Gameplay betreffen, werden wir wohl eher mit 30 FPS leben müssen.

Ähnliche Aussagen haben schon andere Studios getroffen, die lieber mehr Details statt 60 FPS in ihren Spielen haben wollten. Die 1080p scheinen für "Uncharted 4: A Thief's End" aber sicher zu sein. Das Action-Adventure wird in diesem Jahr für die PlayStation 4 auf den Markt kommen. Einen genauen Termin gibt es bisher nicht.

News Michael Sosinka