Story-DLC für Uncharted 4 geplant

Naughty Dog muss sich den Inhalt noch überlegen

"Uncharted 4: A Thief's End" wird zwar einen Story-DLC bekommen, aber bei Naughty Dog hat man eigentlich noch keinen Plan davon, wie dieser genau aussehen soll.

Screenshot

Da Naughty Dog sehr gute Erfahrungen mit der Erweiterung "The Last of Us: Left Behind" gemacht hat, wird bekanntlich auch "Uncharted 4: A Thief's End" einen Story-DLC bekommen. Die Vorgänger wurde alle nur mit Multiplayer-Inhalten ergänzt. Bisher wird an dem Story-DLC allerdings nicht gearbeitet.

Wie Arne Meyer, Naughty Dogs Director of Communications, zugegeben hat, weiß man eigentlich noch gar nicht, wie diese Erweiterung überhaupt aussehen und welchen Inhalt sie bieten wird. Laut ihm hat sich der Game Director Neil Druckman noch überhaupt keine Gedanken zu der Handlung des DLCs gemacht, da er und das Team mit der Fertigstellung von "Uncharted 4: A Thief's End" beschäftigt sind. Arne Meyer ergänzte daraufhin, dass ein fehlender Plan eigentlich ein großes Risiko sei.

So schnell wird die Erweiterung also nicht erscheinen. "Uncharted 4: A Thief's End" wird am 18. März 2016 für die PlayStation 4 auf den Markt kommen.

News Michael Sosinka