Weiterer Multiplayer-Modus für Uncharted 4 enthüllt

Plündern im Trailer

Naughty Dog hat den nächsten Multiplayer-Modus für "Uncharted 4: A Thief's End" enthüllt. Dabei handelt es sich um "Plündern".

Naughty Dog hat einen weiteren Multiplayer-Modus enthüllt, der in "Uncharted 4: A Thief's End" spielbar sein wird. Dabei handelt es sich um "Plündern". Dieser war schon in ähnlicher Form in Teil 2&3 enthalten. "Plündern" ist ein Modus, der "Capture the Flag" ähnlich ist, allerdings mit einem Twist, denn man kann das Idol (quasi die Flagge) werfen.

"Gutes Teamwork ist dabei der Schlüssel zum Sieg, während ihr auf der Suche nach dem Idol seid, welches ihr ansschließend sicher zu eurer eigenen Schatztruhe bringen müsst. Plündern wird auf drei verschiedenen Maps spielbar sein, die ihr bereits aus der Uncharted 4-Beta kennen solltet, Island, Madagascar City und Rooftops," so der Lead Game Designer Robert Cogburn.

Es heißt weiter: "Jene, die bereits mit dem klassischen Plündern vertraut sind, werden trotzdem auf ein paar Updates treffen. In früheren Teilen der Uncharted-Serie konnten Spieler, die das Idol trugen, keine Hindernisse überqueren. Wir haben diese Beschränkung nun entfernt. Weiters war Plündern bisher eine 5 vs 5-Erfahrung. Wir haben das auf 4 vs 4 geändert."

"Plündern" ist derzeit auf der PAX East 2016 in Boston spielbar. Ein passender Trailer darf ebenfalls angeschaut werden. "Uncharted 4: A Thief's End" wird am 10. Mai 2016 für die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka