Naughty Dog: Unangekündigter Titel in der Pipeline

Entwickler erklärt, warum es geheim bleibt

Wie Naughty Dog bekannt gegeben hat, sind derzeit zwei Titel bei dem Studio hinter den "Uncharted"-Spielen in der Mache. Während es sich bei dem ersten um ein Multiplayer-Projekt im "The Last of Us"-Universum handelt, bleibt das zweite bisher ein Geheimnis. Warum dies so ist, hat Neil Druckmann in einem Interview mit ComicBook.com, bei dem es vordergründig darum ging, die HBO-Serie "The Last of Us" zu bewerben, erklärt.

Screenshot

Hintergrund dafür, dass das Game nicht vorzeitig revealed wird, ist, dass Naughty Dog schlechte Erfahrungen mit zu früh angekündigten Spielen hat. Der Zeitdruck, der dadurch entsteht, war mit ein Grund dafür, dass die Entwicklerinnen und Entwickler phasenweise zu viel arbeiten mussten. Die relevante Passage lässt sich wie folgt ins Deutsche übersetzen:

"Du hast recht, wir haben Uncharted 4 und The Last of Us Part 2 schon lange vorher angekündigt, aber das hat ein wenig zu den Problemen mit der Work-Life-Balance beigetragen, die wir manchmal im Studio hatten. Dadurch, dass wir die Ankündigung etwas hinausgezögert haben, konnten wir mehr mit dem Zeitplan spielen, und wir sind uns jetzt mehr darüber im Klaren, wie wir die Produktion angehen."

Karl Wojciechowski News