Naughty Dog-Team teilt Lieblingsspiele des Jahres

Auf ein weiteres Jahr mit vielen packenden Geschichten

In einem Blogeintrag hat Naughty Dog Spiele aufgelistet, die 2021 das Team inspiriert und unterhalten haben. Die Liste ist spannend zu lesen, da die in den Spielen erlangten Inspirationen sicherlich auch Einfluss auf die eigenen Projekte haben. Wer ausserdem schon immer einmal wissen wollte, was Branchen-Grössen wie Co-Präsident Evan Wells und die Vize-Präsidenten der Firma in ihrer Freizeit so spielen, kriegt hier eine deutschsprachige Kurzfassung.

Bugsnax

Vize-Präsident der Firma Christian Gyrling gibt an, das Puzzle-Spiel "Bugsnax" gerne mit seiner siebenjährigen Tochter zu spielen.

Deathloop

Die Game Directors Matthew Gallant und Kurt Margenau, sowie Development Director Waylon Brinck, loben das viele Preise absahnende "Deathloop" vor allem für den Gameplay-Loop, der dazu einlädt, aus den sonst üblichen Mustern eines Immersive Sims auszubrechen.

Fortnite

Game Director Anthony Newman ist selbst davon überrascht, dass das bunte Free-2-Play Battle Royale Spiel "Fortnite" ihn dermassen packt. Vor allem, dass das Spiel ständig aktuell gehalten wird und innovative Ideen wie ein interaktives "Konzert", kommen bei ihm gut an.

Frostpunk

Patrick Goss, QA Director bei Naughty Dog, begeistert die knochenschwere Survival-Mechanik von "Frostpunk" und die Lehren, die man aus ihr zieht.

House of Ashes

Der neueste Ableger der Dark Pictures Anthology hinterliess bei Character Art Director Ashley Swidowski Eindruck, die stets darum bemüht ist, die Gruppe lebend durch das Spiel zu bringen und ihre Entscheidungen besonders vorsichtig abwägt.

Inscryption

Game Director Vinit Agarwal will nicht zu viel über das Spiel verraten, welches seiner Meinung umso besser ist, je weniger man darüber weiss. Das Spiel, das ihn trotz Vaterverpflichtungen jede Nacht bis 3 Uhr morgens beschäftigte, empfiehlt er uneingeschränkt.

It Takes Two

Senior Communications Managerin Rochelle Snyder ist sich bewusst, dass der Gewinner der Game Awards in der Kategorie Game of the Year "It Takes Two" das Potenzial hat, Beziehungen zu beenden. Die Erfahrungen bei ihr zu Hause waren jedoch beziehungsfördernd, wie sie berichtet.

Auch Co-Präsident Evan Wells findet lobende Worte:

"I'm a sucker for platform games, and It Takes Two combines that gameplay with amazing puzzles, a great story, and beautiful art. There is so much variety, and clever mechanics are continually introduced. And the bold choice of requiring a second player made the experience unique. I had a ton of fun playing it with my son."

Evan Wells, Naughty Dog

Metroid Dread

Wasim Khan, Director of Charakter Technology im Uncharted-Studio ist froh über die Existenz eines modernen 2,5D-Metroids und unterstreicht den Einfluss des Franchises auf das Metroidvania-Subgenre.

Returnal

Während Jeremy Yates beim "Returnal"-Zocken schwitzige Hände und ein rasendes Herz bekommt, regt das Spiel Vize-Präsident Arne Meyer dazu an, philosophisch über seine Zukunft und seine Existenz zu sinnieren. Beide loben die unkonventionelle Art, in der die Story erzählt wird.

Karl Wojciechowski News