Xbox Fitness

Sportspiel könnte auch für andere Plattformen erscheinen

Sportfans ohne die Möglichkeiten der Xbox One können sich freuen. Laut Dave McCarthy von den Microsoft Studios könnte der Fitnesstitel „Xbox Fitness“ auch auf andere Plattformen kommen. Dabei soll es sich aber nur um kleinere SpinOffs handeln.

Screenshot

Aktuell befasst sich der Entwickler mit der Frage, welche Programmteile auf mobilen Geräten Sinn machen würden. Dabei denkt man vor allem an Tablets, PC und Smartphones. Welche Ideen konkret vorhanden sind, sagte McCarthy leider noch nicht.

Seit November 2013 sind Sportfans fleissig und haben bereits über 1,5 Millionen Workouts mit „Xbox Fitness“ absolviert. Damit aber noch nicht genug, denn Fitnesscoach Tracy Anderson arbeitet bereits an neuen Inhalten für den Titel.

Mit Xbox Fitness beginnt der Sportwahn auch auf der Xbox One. Dank den neuen Features von Kinect und weltbekannten Trainern wirst du in kürzester Zeit in Form gebracht.

News Katja Wernicke