Soul Calibur: Lost Swords wird eingestellt

Server gehen vom Netz

Mit dem kostenlosen "Soul Calibur: Lost Swords" ist bald schluss. Wie Bandai Namco Entertainment bestätigt hat, wird das Spiel eingestellt.

Das Free-2-Play-Spiel "Soul Calibur: Lost Swords" für die PlayStation 3 stellt sich als ein sehr kurzlebiges Projekt heraus. Das Beat 'em Up ist in Japan im Februar und im Westen im April 2014 erschienen, doch wie Bandai Namco Entertainment bestätigt hat, werden die Server am 30. November 2015 vom Netz gehen.

Vom 16. bis zum 30. September 2015 wird noch ein finales Rang-Event stattfinden. Continue-Tickets und Potions werden nur noch bis zum 30. September 2015 verkauft. Der Verkauf der restlichen Items wird am 27. Oktober 2015 eingestellt. Zum Abschied wurde ansonsten noch ein Trailer veröffentlicht.

Der nächste Teil der Prügelreihe ist PS3 exklusiv und wagt sich in die Gebiete des FTP-Genres.

News Michael Sosinka