Wii Sports Club

Retail-Version irgendwann möglich

Dank Pass-System können bereits in dieser Woche Sportfans in den Genuss der HD-Auflagen von „Wii Sports Club“ kommen. Viele Spieler würden aber lieber eine Retail-Fassung des Angebotes wahrnehmen. Laut Nintendo wäre dies in Zukunft möglich.

Screenshot

Zumindest schließt Nintendo-Firmenpräsident Satoru Iwata einen solchen Schritt gegenüber Analysten und Investoren nicht aus. Derzeitig möchte man die Spiele aber noch digital lassen, da so eine flexiblere Preisgestaltung und Vermarktung von „Wii Sports Club“ möglich ist. Ehe es aber soweit kommt, wird aber noch etwas Zeit vergehen.

Will man solange nicht warten, lassen sich die verschiedenen „Wii Sports Club“-Titel ab Donnerstag (07. November 2013) herunterladen. Nach dem Download von Tennis und Bowling, den ersten verfügbaren Spielen, könnt ihr euch diese 24-Stunden anschauen. Anschließend ist müssen Zugänge gekauft werden: Entweder 9,99 Euro pro Sportspiel oder 1,99 Euro pro Tag für alle Spiele.

Eine HD-Auflage der beliebten Sportspiele, welche sogar mit Onlie-Modus über den Wii U eShop erscheinen.

News Katja Wernicke