Wii Sports Club

Ab sofort auch Golf im Angebot

Um den Winterspeck von den ganzen Keksen und Leckereien loszuwerden, hat Nintendo das HD-Remake von „Wii Sports“ mit einer neuen Sportart erweitert. Ab sofort kann dank „Wii Sports Club“ auch Golf gespielt werden.

Screenshot

Wie Satoru Iwata auf der Nintendo Direct-Präsentation am 18. Dezember 2013 sagte, soll das Spielgefühl gegenüber der Wii-Version noch realistischer sein. Dank dem GamePad kann nun zudem die Richtung des Schlägers und des Balls selbst gesehen werden, während auf dem TV selber das Spielgeschehen samt Windrichtung zu beobachten ist.

Neben verschiedenen Strecken dürfen sich Hobby-Golfer vor allem auf den originalen 9-Loch-Kurs des NES-Klassikers „US Course“ sowie den bekannten 9-Loch-Kurs von „Wii Sports“ freuen. Um Golf zu spielen, benötigt ihr die vorhanden Tickets - entweder für ein paar Stunden, einen Tag oder für immer. Ob sich der Griff in die Geldbörse lohnt, sagt euch unser Test zu "Wii Sports Club".

Eine HD-Auflage der beliebten Sportspiele, welche sogar mit Onlie-Modus über den Wii U eShop erscheinen.

News Katja Wernicke