Maus Kone Pure Optical (Roccat)

Small is beautiful

Vor einiger Zeit hatten wir die “Roccat Kone XTD” getestet. Doch die Familie der “Kone”-Mäuse hat vor kurzem Zuwachs erhalten, unter anderem durch die “Kone Pure Optical”, welche wir heute etwas genauer unter die Lupe nehmen.

ScreenshotObwohl die beiden Mäuse in vielen Punkten Ähnlichkeiten aufweisen, unterscheiden sie sich vor allem in der Grösse deutlich. Die “Pure Optical” ist eindeutig für kleinere Hände ausgelegt, Männer mit riesigen Pranken können also an dieser Stelle aufhören zu lesen. Allen anderen verraten wir aber gerne, was der kleine Nager so drauf hat und für wen sich eine Anschaffung lohnt.

Wir haben uns die "Kone Pure Optical"-Maus genauer angeguckt.

Noch viel näher als an der “Kone XTD” orientiert sich die “Kone Pure Optical” natürlich an den anderen erhältlichen “Pure”-Modellen. Optisch sieht das dann so aus, dass ihr eine kabelgebundene, in grau und anthrazit gehaltene Maus aus der Verpackung befreit.

News Roger