Bound by Flame

Erster Story-Teaser zum RPG aufgetaucht

Seit der Ankündigung des epischen Rollenspiels "Bound by Flame" ist einige Zeit vergangen. Doch nun zeigte man den ersten Story-Trailer zum Spiel, welches 2014 für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 sowie PC auf den Markt kommt.

Im Spiel schlüpft der Spieler in die Rolle eines Söldners, der von einem Flammendämon besessen ist. Doch ob dem Drang nach Zerstörung nachgegeben wird, oder man gegen den dämonischen Einfluss ankämpft, ist dem Spieler entlassen. Diese Entscheidung hat übrigens Einfluss auf das Erscheinungsbild des Charakters.

Die Story von "Bound by Flame" gliedert sich in mehrere Kapitel mit zahlreichen Quests. Besonderheit dabei ist die unstatische Geschichtserzählung: Je nach Entscheidungen, werden sich die Kapitel unterscheiden und in andere Richtungen gehen. Gekämpft wird dabei in Echtzeit, wobei sich die dynamischen Fähigkeiten in drei Skillbäumen auswählen lassen. Ganz Rollenspiel-mäßig wird es zudem ein Crafting-System geben, um die Ausrüstung zu verbessern oder herzustellen. Ähnlich wie in "Dragon's Dogma" wird der Spieler verschiedene Charaktere zur Seite gestellt bekommen.

In „Bound by Flame“ kämpft der Hauptcharakter Vulcan gegen eine riesige Armee an eisigen Monstern und (wortwörtlich) auch gegen einen inneren Dämon. Das ambitionierte Spiel des Spiders-Studio erinnert teilweise nicht nur an ihr früheres Spiel „Of Orcs and Men“, sondern weist auch einige Elemente von Blockbusters wie „Dragon Age“, „Mass Effect“, und „Dragon’s Dogma“ vor.

News Katja Wernicke