Patch 2.3 ab heute für Diablo 3

Mit Ruinen von Sescheron und Kanais Würfel

Der umfangreiche Patch 2.3.0 erscheint heute für das Action-Rollenspiel "Diablo 3". Unter anderem ist ein neues Spielgebiet enthalten.

Blizzard Entertainment veröffentlicht heute den Patch 2.3.0 für "Diablo 3" bzw. "Diablo 3: Reaper of Souls". Mit dem Patch 2.3.0 wird ein neues Spielgebiet eingeführt, die "Ruinen von Sescheron". Im Vordergrund steht die Erkundung der Hintergrundgeschichte der Barbaren. Man findet die Ruinen von Sescheron, indem man die Karte von Akt III im Abenteuermodus öffnet und den neuen Wegpunkt oben rechts auswählt.

Vorher sollte man aber unbedingt mit Zoltun Kull sprechen und die Quest beginnen, um Kanais Würfel zu finden. Kanais Würfel kann im Prinzip als Nachfolger des Horadrim-Würfels bezeichnet werden. "Das als Kanais Würfel bekannte Artefakt verfügt angeblich über unvorstellbares Potenzial für Transmutationen," heißt es. Außerdem wird der Abenteuermodus verbessert und man darf sich auf neue und überarbeitete legendäre Gegenstände freuen. Auf der offiziellen Seite findet ihr die Patch-Notes.

Das Add-On zum "Diablo 3"-Hauptspiel erweitert das Spielerlebnis um eine neue Klasse, einen neuen Storystrang und zahlreichen kleinen Verschönerungen hier und da!

News Michael Sosinka