GTA Online Spieler treffen Nessie beim Diamond Casino

Ein mysteriöser Glitch

Wie bereits Bigfoot in "GTA: San Andreas" gehört "Nessie", das Monster von Loch Ness, aus "Grand Theft Auto Online" zu den mysteriösen Easter Eggs in der GTA-Reihe. Ein Spieler wurde neuerdings ordentlich überrascht, als er das friedliche Monster auf dem Parkplatz vor dem Diamond Casino antraf. Dabei ist Nessies Auftritt in dem Open-World Spiel sehr selten und eigentlich an bestimmte Bedingungen geknüpft.

Auf dem betroffenen Server stand "Nessie" kaum zu übersehen und für alle sichtbar im nordöstlichen Bereich der Vinewood Hills. Die mysteriöse Kreatur ist harmlos und will niemandem etwas Böses. Unter regulären Umständen lässt sich eine Begegnung mit dem seltenen Tier im Cayo Perico Heist freischalten , angekündigt durch die Worte des Kollegen Pavel "da draussen ist etwas." Wie es zu dieser Situation kam, wird wohl ebenso wie "Nessie" selbst ein Mysterium bleiben. Möglicherweise steckt – ganz ohne Mysterium– einfach nur ein Cheater dahinter.

.

Karl Wojciechowski News