Die Zeit nach Lords of the Fallen

CI Games arbeitet an zwei weiteren AAA-Spielen

Nach dem Action-Rollenspiel "Lords of the Fallen" arbeitet CI Games laut eigenen Angaben an zwei weiteren Triple-A-Projekten, zu denen aber noch keine Details bekannt sind.

ScreenshotDas Action-Rollenspiel "Lords of the Fallen" war für CI Games aus Polen offensichtlich ein Erfolg, denn wie der CEO Marek Tyminski verraten hat, arbeitet man an zwei weiteren AAA-Projekten dieser Art. Das Unternehmen will den gewälten Kurs demnach fortsetzen, aber ob darunter ein "Lords of the Fallen 2" ist, ist noch unklar. Marek Tyminski hat leider keine Details zu den Spielen bekannt gegeben.

"Ich denke, dass wir mit Lords of the Fallen bewiesen haben, dass unsere Produktionsformel gut funktioniert. Es geht nicht darum, wie viele interne Mitarbeiter man hat. Es geht um die Qualität und das Talent," so Marek Tyminski weiter. CI Games möchte eigentlich keine neuen Mitarbeiter einstellen. Stattdessen will man Synergien nutzen, schlaue Entscheidungen treffen und mit Partnern zusammenarbeiten. "Lords of the Fallen" ist mit Deck 13 Interactive aus Deutschland entstanden. Dort haben zirka 65 Leute an dem Titel mitgewirkt. Zu bestimmten Zeitpunkten waren darüber hinaus mehr als 100 weitere Auftragsarbeiter an "Lords of the Fallen" beteiligt.

News Michael Sosinka