Rocksmith 2014 Edition

Erscheint auch für PlayStation 4 und Xbox One

Gute Nachrichten erreichen uns von Ubisoft. So wird am 06. November 2014 „Rocksmith 2014 Edition“ auch für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen – Verbesserungen inbegriffen.

Screenshot

Die „Rocksmith 2014 Edition“für PS4 und Xbox One wird nicht nur alle bekannten Features der PlayStation 3- beziehungsweise Xbox 360-Version bieten, sondern glänzt zudem in knackiger 1080p-Grafik. 

Zudem macht man Gebrauch der Streaming-Fähigkeiten der beiden Konsolen: 

Die Spieler können integrierte Streaming- und Capture-Möglichkeiten für Xbox One und PlayStation 4 nutzen, um ihre besten Performances aufzunehmen und zu teilen sowie ihre Lieblingsklänge aus dem 'Tone Designer' präsentieren.

Für die PlayStation 4-Version gibt es zudem auch noch ein kleines Extra was das Remote-Play-Feature anbelangt: 

In diesem Modus können die Spieler auch noch nicht freigespielte Songs auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad einsehen, ohne im Vorfeld eine bestimmte Punktzahl erreicht haben zu müssen oder spezielle Eingaben zu tätigen. Dies eignet sich perfekt für jene Spieler, die einen Song in seiner gesamten Länge anschauen möchten, um gewisse Passagen von Songs zu lernen oder in einem anderen Raum zu üben.

Wie bereits erwähnt, erscheint „Rocksmith 2014 Edition“ am 06. November 2014 für PlayStation 4 und Xbox One und bringt 50 Tracks mit sich. Über den jeweiligen Store beziehungsweise Marktplatz findet ihr zusätzlich rund 300 Songs, die kostenpflichtig zum Download bereitstehen.Wer zum Beispiel von der Xbox-360- zur Xbox-One-Version wechselt, kann seine heruntergeladenen Songs und Lizenzen auf das neue System mitnehmen. Die gilt selbstverständlich auch für einen Wechsel von PlayStation 3 auf PlayStation 4. 

News Daniel