The Division funktioniert auch als Singleplayer-Game

Mit einigen Unterschieden

"The Division" ist eigentlich auf das Online-Gameplay mit anderen Spielern ausgelegt, aber man kann den Shooter auch im Singleplayer spielen.

Der Third-Person-Shooter "The Division" ist eigentlich darauf ausgelegt, dass man ihn online mit anderen Spielern spielt, aber man kann den Titel auch als reines Singleplayer-Game angehen, wie der Community Developer Hamish Bode verraten hat. Allerdings muss man als einsamer Wolf etwas anders spielen.

"Als Beispiel: Man kann sich auf den Fernkampf oder den Nahkampf spezialisieren, wenn man zusammen spielt. Wenn man alleine ist, dann muss man etwas mehr Multitasking betreiben, oder ausprobieren, was funktioniert," so Hamish Bode. "The Division" soll ohnehin eine nahtlose Spielerfahrung bieten, weswegen es keine Lobby geben wird. Alles geschieht, während man spielt, wie das Betreten einer Dark Zone.

"The Division" wird am 8. März 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka