Producer verlässt The Division

Hat das einen Einfluss auf die Entwicklung?

Der Producer von "The Division", Fredrik Rundqvist, hat überraschend bekannt gegeben, dass er Ubisoft verlässt. Der Online-Shooter muss jetzt ohne ihn auskommen.

Screenshot

Der Producer Fredrik Rundqvist hat bestätigt, dass er Ubisoft Massive und damit auch "The Division verlässt. Das berichtet das schwedische Branchenmagazin "8till5.se". Er heuert jetzt bei CDON als Chief Technology Officer an. Fredrik Rundqvist hat seit dem Jahr 2008 bei Ubisoft gearbeitet. Obwohl Fredrik Rundqvist eine wichtige Person bei der Entwicklung von "The Division" war, soll das Spiel von seinem Weggang nicht negativ beeinflusst werden.

"Es sind mehrere Hundert, die an dem Spiel gearbeitet haben und die Inhalte sind klar definiert. Jetzt bleibt nur noch die technische Optimierung und die Beseitigung von Fehlern. In dieser Phase des Produktionszyklus eines Spiels ist es so, dass viele führende Personen nicht mehr benötigt werden. Der Rest der Teams wird auch ohne mich gut miteinander auskommen," so Fredrik Rundqvist in seinem Statement. "The Division" wird am 8. März 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka