Meisten Spieler in The Division sind alleine unterwegs

Ubisoft veröffentlicht Statistiken

Passend zum Update 1.1 hat Ubisoft einige Statistiken zu "The Division" veröffentlicht, die beweisen, dass die meisten Spieler solo unterwegs sind.

Screenshot

Heute wird das große Update 1.1 für "The Division" veröffentlicht, während die Server zwischen 9 und 12 Uhr gewartet werden. Passend dazu hat Ubisoft eine kleine Infografik mit Statistiken veröffentlicht. Demnach waren bisher 57,2 Prozent der Spieler alleine unterwegs. Nur 42,8 Prozent haben im Koop gespielt.

Es wurden außerdem über 17,2 Milliarden Feinde getötet und die beliebteste Waffe ist die klassische AK-47. Darüber hinaus wurde mehr als 250 Millionen Zivilisten geholfen. Weiterhin tragen die Gamer gerne die ganz normale Cargo-Jacke und das Training-Hoodie.

News Michael Sosinka