Dead Rising 3

30 Bilder pro Sekunde

Bereits während der diesjährigen gamescom 2013 wurde "Dead Rising 3" vorgestellt, jedoch lief es mit der Performance des Spiels nicht ganz so gut. Das hat sich nun geändert.

Schon während der Vorstellung betonten die Macher von "Dead Rising 3", dass man 30 Bilder pro Sekunde für das Spiel erreichen wolle. Genau das ist laut Produzent Mike Jones nun geschafft.

"Dead Rising 3" läuft mit "flüssigen und stabilen 30 Bildern pro Sekunde", so die offizielle Aussage. Der Titel wird im kommenden Jahr 2014 exklusiv für die neue Xbox One von Microsoft veröffentlicht. Holt ihr euch das actionreiche (und vor allem zombiereiche) Abenteuer zu euch nach Hause? 

News Sharlet