Payday 2

Neuer DLC für Veteranen

Ihr seid in "Payday 2" schon so richtig hoch gestiegen? Die Kohle auf dem Offshore-Konto steigt und ihr wisst nicht wohin damit? Dann hilft der Infamy (zu deutsch "Schande") weiter.

Screenshot

So lautet der Name des aktuellen DLC. Im Kern geht es darum, dass Spieler, die Level 100 erreicht haben nun nicht für immer und ewig Level 100 bleiben und Spielern mit niedrigerem Rang neidvoll dabei zusehen, wie diese Erfahrungspunkte sinnvoll verwerten.

Stattdessen könnt ihr bei Level 100 alle Erfahrungspunkte und 200 Millionen Dollar des Off-Shore- und Bargeldkontos spendieren um neu zu starten und über den Infamy-Skillbaum ganz neu und einzigartig beginnen.

Ihr erhaltet außerdem eine Infamy-Card, angefangen mit dem Joker bis hin zur höchsten Karte, dem Ass. Es gibt also insgesamt 14 Karten zu sammeln, also auch 14 weitere Leveldurchläufe zu grinden.

Beim Zurücksetzen dürft alle Waffen und Masken behalten, aber einige Gegenstände natürlich erst wieder nach entsprechend Erfahrung nutzen. Infamy bietet euch außerdem neue Masken und Waffen.

News Sierra