Techland arbeitet an zwei neuen Spielen

Darunter Open-World-Titel mit RPG-Elementen

Techland ("Dying Light") hat derzeit zwei neue Spiele in der Entwicklung. Darunter ist ein Open-World-Titel mit Rollenspiel-Elementen.

Screenshot

Das polnische Studio Techland ("Dying Light", "Dead Island", "Call of Juarez") arbeitet an insgesamt zwei neuen Spielen, die in den nächsten 2-3 Jahren erscheinen werden. Ein Projekt basiert auf einer komplett neuen Marke. Geboten werden eine große Open-World und RPG-Elemente. Mit "Hellraid" hat das Ganze nichts zu tun, es wird viel ambitionierter ausfallen. Darüber hinaus wird das unangekündigte Spiel neben dem Singleplayer auch auf eine Koop-Komponente setzen.

Bei dem zweiten Titel, und das ist nur eine Vermutung, könnte es sich um "Dying Light 2" handeln. Das erste "Dying Light" wird übrigens keine großen DLCs mehr bekommen. Techland unterstützt das Game jedoch weiter. Patches und Social-Events sind geplant.

News Michael Sosinka